medicus Therapiezentrum für Ganzheitsmedizin

Ärzte & Therapeuten

Leitung und Ordinationen

 

Ordinationseröffnung 10/2016

 

 

Ordinationsteams

 

Monika Wutzl

Monika Wutzl


Holistische (ganzheitlich arbeitende) Therapeutin mit den Schwerpunkten:

Ganzheitlich Integrative
BEWUSST-SEINS-, Körper- und Energiearbeit

Psychokinesiologie

Physioenergetik

Craniosacrale Balancierung

Aufstellungsarbeit im Einzelsetting

Systemisches Coaching und Beratung

 


Der Weg zu sich selbst

"Ich könnte mein eigenes Leben, mein Wachsen, mein DA-SEIN, kaum treffender beschreiben, als Charlie Chaplin dies über seine Erkenntnisse in Bezug auf Selbstliebe tat." (Monika Wutzl) 

SELBSTLIEBE - ein Text von Charlie Chaplin

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit, zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und das alles, was geschieht, richtig ist. Von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich, das nennt sich „SELBSTACHTUNG“.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich, das nennt man „AUTHENTISCH-SEIN“.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, wie es jemand wirklich beschämt, ihm meine Wünsche aufzuzwingen, obwohl ich wusste, dass die Zeit nicht reif war, auch wenn ich selbst dieser Mensch war.
Heute weiß ich, das nennt man „RESPEKT“.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen und konnte sehen, das alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man „REIFE".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben. Und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude bereitet, was ich liebe und mein Herz zum Singen bringt, auf meine Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich, das nennt man „EHRLICHKEIT".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit, was nicht gut für mich war. Von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von Allem, was mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das „GESUNDEN EGOISMUS“.
Aber heute weiß ich, das ist „SELBSTLIEBE".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, immer Recht haben zu wollen. So habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt, das nennt man „EINFACH-NUR-SEIN“.

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich mich geweigert weiter in der Vergangenheit zu leben und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur mehr in diesem Augenblick wo ALLES stattfindet.
So lebe ich heute jeden Tag und nenne es „VOLLKOMMENHEIT".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann. Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute „HERZENSWEISHEIT".

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten.

Heute weiß ich, DAS IST das Leben!

Rede von Charlie Chaplin anlässlich seines 70. Geburtstages
am 16. April 1959.

Lesen und Download des Textes von Charlie Chaplin als PDF >

Seitenanfang ↑

 

Aus- und Weiterbildungen / berufliche Schwerpunkte

  • Psychokinesiologie bei Dr. Dietrich Klinghardt

  • Physioenergetik mit Anwendung des Armlängenreflextestes
    nach Raphael van Assche, Wien

  • Craniosacrale Balancing bei Bhadrena C. Tschumi Gemin, Schweiz

  • Systemisches Coaching und Beratung, M.O.C.

  • Systemische Familientherapie mit Methodenschwerpunkt
    Systemische Aufstellungen bei Lorenz Wiest

  • Systemische Strukturaufstellung bei Varga von Kibéd

  • Diplomausbildung Mediation und Konfliktregelung, ARGE Bildungsmanagement Wien

  • Metamorphose-Therapie nach Robert St. John u. Gaston St. Pierre

  • Pränatal- und Transmitter-Arbeit nach Peter Mandel

  • Esogetische Medizin-Farbpunktur bei Peter Mandel

  • Klang-Massage-Therapie bei Peter Hess

  • Osteophonie-Stimmarbeit bei Francois Louche

  • Aura-Soma: Farb-, Mineralien-, Licht- und Aromatherapie
    nach Vicky Wall

  • Diplomausbildung Regressionsanalyse bei Charlotte Muthesius, Köln
    nach Dr. Morris Netherton, U.S.A.

  • Ganzheitliche Methoden der Körper- und Energiearbeit

    - Autonome Osteopathische Repositionstechnik AORT
       bei Raphael Van Assche, MSc D.O.

  • - Diplomausbildung Klassische- und Bindegewebsmassage,
       Wiener Schule, Fachabteilung Massage

    - Manuelle Lymphdrainage Ausbildung in der Dr. Vodder Akademie
       in Walchsee in Tirol und der Lymphödemklinik Wittlinger

    - Akupunktur Massage u. Ohr-Reflexzonenmassage bei Radloff,    Wienacht, Schweiz

    - Chinesische Massage bei Dr. Alexander und Gustav Meng, Wien

    - Fußreflexzonen-Therapie nach Hanne Marquardt

  • Selbsterfahrungs- und Ausbildungstrainings

    - "Innerlich und äußerlich reich" bei Burghard Kiegeland und
       Gerd Ziegler

    - Skydancing Tantratraining bei Margot Anand Naslednikov und
       Peter Aman Schröter, Schweiz

  • Intensive Auseinandersetzung mit den kreativen Elementen Tanz und Bewegung - Biodanza, Atem und Stimme, Klänge, Rhythmen und Töne, Farben etc. unterschiedlicher Stile und Methoden

 

Seitenanfang ↑

Kontakt

Termine bei Frau Monika Wutzl für das Therapieangebot
· Bewusstseinsarbeit
· Psychokinesiologie
· Physioenergetik
· Craniosacrale Balancierung
· Aufstellungsarbeit mit
  dem Systembrett

· Systemisches Coaching
  und Beratung
können über die Ordination
Dr. Christian Wutzl vereinbart werden.

Ordination Dr. WUTZL

Tel
Fax
+43(0)1 865 78 30
+43(0)1 865 78 30-50
Mo-Mit

Do
08.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
08.00 - 13.00 Uhr

Termin nach telefonischer Vereinbarung